So helfen wir:

Unsere Aktionsgruppe beteiligt sich u.a. an Flohmärkten, Stadtteilfesten, Messen und Ausstellungen, Events diverser Art, aber auch bei Veranstaltungen, die von Plan Deutschland in Hamburg initiiert oder organisiert werden. Seit 2009 veranstalten wir Benefizkonzerte in der Krypta des Hamburger Michels zu Gunsten des Mädchenfonds von Plan Deutschland. Wir sind über jede neue Anregung dankbar, mit der wir unsere Ziele erreichen können.


Die Einnahmen der Aktionsgruppe sind zweckgebunden für spezielle Plan-Projekte. Einmal im Jahr überweisen wir unsere Einnahmen an Plan International Deutschland.

 

Für unsere laufenden Einnahmen und Spenden haben wir ein Aktionsgruppenkonto eingerichtet.

Zur Vor- und Nachbereitung von Aktionen wie auch zum Gedankenaustausch trifft sich unsere Gruppe an jedem vierten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr im Plan Haus der Philanthropie, Bramfelder Str. 70, 22305 Hamburg.

Wir freuen uns immer über neue aktive Mitglieder und sind offen für gute Ideen.

Helfen Sie uns helfen !

Unser Projekt 2018

Wir entscheiden jährlich, für welche von Plan angebotenen Projekte unsere  Spenden-einnahmen verwendet werden sollen. In den Vorjahren haben wir die Projekte "Aids/HIV" in Uganda, "Bildung" in Guinea Bissau, "Kamalari Mädchen" in Nepal und "Wasser und Hygiene" in Ghana unterstützt und konnten rund
€ 40.000 aus Spendeneinnahmen dafür über-weisen.

Ab 2018 werden wir das Projekt "Kinder früh fördern" in Ecuador unterstützen. Informationen dazu können diesem Bericht von Plan entnommen werden.