Am 26. Januar setzten wir die 2009 gestartete Veranstaltungsreihe "Mädchen haben Recht(e) - Künstler geben Mädchen eine Stimme" mit dem vierten Konzert fort. Die Singer/Songwriterin und Plan-Patin San Glaser und ihre neue Band treten zum zweiten Mal für Plan gagenfrei auf.

 

San Glaser hatte neben einer neuen Band auch ihre neuesten Songs zwischen Jazz, Folk, Soul und Pop im Gepäck dabei, darunter die neuen Songs, die in 2012 in ihrem dritten Album erscheinen werden. Unsere Gäste hatten damit die Gelegenheit, diese brandneuen Songs vor Veröffentlichung live zu erleben!

San Glaser und ihre neue Band begeisterten am Konzertabend 250 Gäste in der ausverkauften Krypta der Hamburger St. Michaeliskirche.

Mit sehr persönlichen Anmerkungen und Erzählungen führte San Glaser durch das Konzert und gab dem Abend damit eine besondere Note. Die Musiker ihrer neuen Band begleiteten San Glaser auf musikalisch hohem Niveau und sie verdienen es, namentlich genannt zu werden:

Anne de Wolff - violine/voc
Maik Schott - keyboard/voc
Ulrich Rode - gitarre/voc
Tobias Held - drums
Arnd Geise - bass/voc
und als special guest des Abends: Pablo Escayola - percussion

Im Anschluss an das Konzert hatten die Besucher die Möglichkeit, die Alben von San Glaser zu kaufen und als limited edition eine EP (Extended Play) mit Kostproben des neuen Albums mit nach Hause zu nehmen. Bereitwillig erfüllte San Glaser die vielen Autogramm- und Widmungswünsche.


Der Erlös der Veranstaltung aus dem Verkauf von Eintrittskarten und Spenden in Höhe von € 5.900 kommt dem Mädchen-Fonds von Plan Deutschland zugute.

Fotos: (c) Björn Lexius